NEUES JAHR - NEUES LEBEN



 Ihr lieben RauhNachtigiallen, Ihr lieben MondReisenden


es ist soweit, das neue Jahr ist da und wir alle hatten die Chance an 12 Tagen eine kleine Transformation zu erleben. Jeder konnte sich dem so hingeben, wie es gerade gepasst hat und es ist auch gar nicht schlimm, wenn wir nicht jeden Tag Zeit zum Reflektieren oder Wahrnehmen hatten. Denn wir können diesen Prozess jederzeit wiederholen. Es ist auch egal, wann wir diese RauhNächte zelebrieren, es ist nur unter den Naturgegebenheiten leichter, da die Zeit im Dezember ab Wintersonnenwende die mystischste im Jahr ist. Aber wir können diese Mystik jederzeit selbst erzeugen und das war und ist immer das Thema meiner MondReisen gewesen, die ich seit über 10 Jahren nun anbiete. Bisher waren es 7 Tage, die ich mit einer kleinen Gruppe von 7 Teilnehmern an den schönsten Orten, Inseln und Wäldern dieser Erde verbrachte ... immer mit dem Ziel, ein kleines Stück des Lebens selbst zu gestalten und sich auf Veränderungen vorzubereiten und die Persönlichkeit und das Bewusstsein zu stärken, erweitern, entwickeln oder wie man es ausdrücken möchte. Wir leben in einem stetigen Wandlungsprozess im Leben und hier wollte ich immer Inspirationen schenken und an 7 Tagen in die mystische Welt unseres Daseins und Innenlebens eintauchen.

Die 7 Chakren waren bisher der Leitfaden ... Ihr könnt alles über diese Chakren auf meiner Webseite oder auch anderswo nachlesen. Nun ist auch für mich Veränderung angesagt und ich habe ein neue Reise vorbereitet. Es ist und bleibt eine MondReise - in Form von MondGeschichten, Gedichten aber auch Transformations-Reisen. Diese Inspirationen möchte ich nun - ähnlich wie in der RauhNachtsZeit der Welt zugänglich machen. Ihr könnt von zu Hause aus reisen ... bis die äußere Reise wieder möglich ist.
Hier bin ich gerne Eure ReiseBegleiterin.

Ich habe in den letzten Jahren viele Gedichte und auch ein Buch geschrieben - immer aus dem Moment heraus, der mir vom Leben geschickt wurde. Ich liebe die Wahrnehmungen und Inspiration im JETZT - gemeinsam - live - die Kraft des Augenblicks und möchte Euch daran teilhaben lassen. Das Leben ist ein kontinuierlicher Prozess - ein Rhythmus von Einatmen und Ausatmen und gerade in diesen Zeiten ist es wichtig, dass wir bei uns selbst bleiben und immer die Warhheit in unserem eigenen Innern finden.

Ich werde diese Gruppe lassen wie sie ist ... bis wir  nächstes Jahr wieder die RauhNachtsZeit gemeinsam zelebrieren können. Doch bis dahin werde ich Euch meine inneren RauhNächte in Form von MondReisen/MondGeschichten, die ich auch in meinem Blog veröffentliche hier zugänglich machen.

Bleibt also in der Gruppe, wenn Ihr regelmäßige Inspirationen möchte oder folgt meinem Blog

www.anjamond.de

Ansonsten wünsche ich Euch allen ein zauberhaftes Jahr falls Ihr hier die Gruppe verlasst. Das Leben ist Wandlung ... alles passt manchmal nur für eine bestimmte Zeit ... Loslassen ... Geschehenlassen ... im Rhythmus bleiben ... sind die Dinge, die Dich im JETZT behalten.

Hier eines meiner letzten Gedichte

HIER & JETZT
Nach langem Suchen und Beten
Bin ich nun endlich aufgetreten 
Nämlich im Hier zu sein
Schließlich im Jetzt zu sein
Alle Worte sind nun fort
Und die Gedanken an nur einem Ort
Da, wo Frieden herrscht und Liebe wohnt
Dort, wo Glück und auch die Wahrheit trohnt
Es ist vollbracht und vollendet
Ich halte nicht fest, wenn es wendet
Ich bin offen und leer
Doch nicht einsam und schwer
Neugierde, Unwissenheit und Innehalten
Sind Dinge, die mich im Jetzt behalten
Warum immer alles wissen wollen
Es ist das Nichts, in das wir fallen sollen
Ich öffne meine Hände
Und zerreiße alle Wände
Ende und Anfang 
Sind vom gleichen Faden gesponnen
Im Hier und im Jetzt 
Hab ich das Leben gewonnen
Anja Mond - MondGeschichten



In disesem Sinne ... bis bald


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

ChakraHealing

RADIKALE AKZEPTANZ

DIE MAGIE DES AUGENBLICKS