Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2018 angezeigt.

11. RAUHNACHT

Bild
Liebe RAUHNACHTigallen,  die vorletzte Rauhnacht steht bevor ... nachdem wir alle bisherigen RauhNĂ€chte bestimmt sehr intensiv erlebt haben und die eine oder andere Botschaft erfĂŒhlen konnten, geht es heute Nacht und auch morgen darum, genau das NEUE, was wir visualisiert haben, jetzt auch zu spĂŒren. ERFÜHLE DAS NEUE LEBEN - DAS NEUE ZIEL! SpĂŒre hinein und ziehe eine Karte .... wie fĂŒhlt es sich an, was ist das Symbol? Nun erleben wir die Vorausschau auf den November .... achte auf Deine TrĂ€ume und den morgigen Tag! Carpe Noctem

CARPE DIEM

Bild
Liebe RAUHNACHTigallen,  da heute der Tag der TrĂ€ume ist, habe ich fĂŒr Euch noch eine kleine ErgĂ€nzung zu dieser RAUHNACHT bzw. dem Tag, der ja auch dazugehört.  Heute heißt es ja: "ErtrĂ€ume Dir Dein Leben" Da Du selbst Schöpferin Deines Lebens bist, nimm Dir heute Zeit, darĂŒber nachzudenken, wie Du Dein Leben vielleicht neu ausrichten möchtest.  Frage Dich:  Was liebe ich in meinem Leben wirklich?  Welche Werte und QualitĂ€ten möchte ich jetzt in meinem Leben verwirklichen? Stimme Dich mit positiven Bildern, GefĂŒhlen und Sinnen auf das, was Du liebst ein, so als wĂŒrde es jetzt genau in diesem Moment geschehen. Nimm ein Symbolbild, was  Dir zu visualisieren leichtfĂ€llt und tauche ganz darin ein. Erschaffe Dir jetzt Deine neue Wirklichkeit .... heute 💜        Carpe Diem

10. RAUHNACHT

Bild
Liebe RAUHNACHTigallen, nun wandern wir durch die zehnte Rauhnacht. Diese Nacht und der morgige Tag steht unter dem Stern "Reise in Dein neues Leben"                  Sei da, bevor Du ankommst ... heißt es in einem Spruch!  Wie wĂ€re es Dir heute Nacht Dein neues Leben zu "ertrĂ€umen" ein nĂ€chstes Ziel oder einen kleinen Schritt. Sende eine Botschaft an das Universum und sei gespannt, was passiert.  Auch wenn wir wunschlos glĂŒcklich sind, gibt es sicher hier und da etwas auszubessern. In diesem Sinne ...  Achte auf Deine TrĂ€ume und ziehe eine Karte vielleicht dafĂŒr, was das Schicksal an Neuem fur Dich bereithĂ€lt. Carpe Noctem

9. RAUHNACHT

Bild
Liebe RAUHNACHTtigallen,  nutze diese Nacht und den morgigen Tag .... Die 9. RauhNacht, die Vorausschau fĂŒr den September  steht bevor. Nutze den morgigen den Tag in vollkommener Gelassenheit. Nimm Dir die Freiheit, denn sie ist die Freiheit Deines Herzens und bereitet Dich vor. Selbstgewissheit, innerer Friede und das GefĂŒhl von Ruhe, Geborgenheit, Zufriedenheit und Gleichmut ermöglichen Dir Gelassenheit. In der Übung von Gelassenheit erwĂ€chst Selbstvertrauen. Mit Vertrauen in Deine wahre Natur und Deinem wahren Wesen erreichst Du das wahre Leben. Carpe Noctem

8. RAUHNACHT

Bild
Ihr lieben RauhNachtigallen, heute war der Tag des Julis und bescherte uns die Botschaft "Sorge fĂŒr dich selbst"  ... es war ein Tag der eigenen inneren Einkehr und so hat ihn vielleicht jeder fĂŒr sich erlebt ....Ein Tag der Nacht Kommunikation in der Einsamkeit der eigenen Seele. Die kommende Nacht und der nĂ€chste Tag gilt dem August nĂ€chsten Jahres und soll das Thema der Wahrheit widerspiegeln.... Wahrheit und Klarheit .... Tolstoi sagt: "Klarheit ist keine Frage der Form sondern der Liebe." Wenn es ein allgemeines Gesetz gibt, nĂ€mlich der Liebe, dann beinhaltet dieses auch dein Recht, dir deine Wirklichkeit zu schaffen und sie zu leben. Wahrheit ist immer DEINE Wahrheit, deine Sicht ... deine Wirklichkeit ... dein Plan... dein Tun. Wahrheit ist, was deinen HerzenswĂŒnschen entspringt und entspricht. Das aber erfordert Klarheit. Zuallererst bei uns selbst  ...um die Dinge aus unserer Warte, aus der Liebe zu uns selbst klar zu sehen, ohne Illusionen

7. RAUHNACHT

Bild
Anja: Liebe RauhNachtigallen,  die 7. RauhNacht, die Vorausschau fĂŒr den Juli steht bevor und steht unter dem Stern folgender Botschaft: "Liebe Dich selbst" "Sorge fĂŒr Dich" Die Weihnachtszeit ist fast vorĂŒber und wir sollten uns gerade heute nacht und morgen genĂŒgend Zeit fĂŒr uns selbst nehmen. In diesem Sinne ..... SORG FÜR DICH ...  und achte auf Deine TrĂ€ume ... Carpe Noctem

6. RAUHNACHT

Bild
Liebe RAUHNACHTigallen,  wir werden immer stiller in der Rauhnacht-Zeit. Nun heißt es auch fĂŒr die 6. Rauhnacht: RUHE FINDEN .... Ruhe in Dir .... Ruhe im Wir! Der Juni naht .... die Nacht ist schon fast da.  Achte auf alle Zeichen und spĂŒre, was Dir Ruhe schenkt und was Dir Deine Ruhe nimmt. Ich wĂŒnsche eine noch zauberhafte Weihnachtszeit ganz im Sinne der RUHE đŸ™đŸŒ

5. RAUHNACHT

Bild
Ihr lieben RauhNachtigallen ... wir nĂ€hern uns dem Monat Mai, doch zunĂ€chst einmal wĂŒnsche ich Euch eine ganz zauberhafte Weihnacht ganz in Eurem Sinne đŸŒČđŸ™đŸŒđŸ˜‡ Hier nochmal eine Übersicht zu den bisherigen Themen der einzelnen RauhnĂ€chten und den dazugehörigen Monaten. Januar: Zeit finden! ZeitqualitĂ€t erspĂŒren. Februar: Demut & Hingabe, Sich einlassen .... hingeben! MĂ€rz: Entdecke Deine Herzenskraft..... verzeih & vergib! April: Finde Deinen Frieden .... in Dir und auf allen Ebenen. Mai: Ins Vertrauen gehen ..... Nur, wenn Du Dir selbst vertraust, kannst Du auch anderen Vertrauen. In diesem Sinne vertraue auf eine besinnliche WeihNacht und entdecke in der kommenden Nacht. Habt Vertrauen in Euch selbst und in das Leben ... dann kommt alles andere von selbst! Zieht auch heute in der DĂ€mmerung des Heiligen Abends eine Symbol-Karte und achtet auf Eure TrĂ€ume ... Carpe Noctem

4. RAUHNACHT

Bild
Liebe RAUHNACHTigallen, nun nĂ€hern wir uns dem Monat April ... achte nun auf diese Nacht ... den nĂ€chsten Tag und schreibe auf, was Dir so in den Sinn kommt. Der April steht unter dem Zeichen des Friedens ... halte inne und spĂŒre in Dich hinein .... bist Du im Frieden ... im Frieden mit Dir, mit Deinen Angehörigen ... Deinen Freunden ... Deinem Arbeitsplatz ... Deiner Berufung ... Deines Wohnortes ... Deinem Alltag ... Deiner spirituellen Ausrichtung .... gibt es etwas, was Dir den Frieden nimmt oder wo Du Frieden hinsenden möchtest ... tu es heute nacht ... oder morgen ... und schaue, was passiert. In diesem Sinne ... Carpe Noctem

3. RAUHNACHT

Bild
Liebe RAUHNACHTIGALLEN, wir nĂ€hern uns dem MĂ€rz.... heute Nacht und der kommende Tag öffnet sich die Vorausschau fĂŒr den 3. Monat des Jahres. Nach mystischer Tradition geht es in der 3. Rauhnacht um die Kraft des Herzens. Entdecke Deine Herzenskraft, durch die alles möglich wird. Heiligabend ....Weihnachten ... Ein Fest des Herzens. Hier noch ein paar nĂŒtzliche Tipps fĂŒr eine noch bessere Wahrnehmung und die aufmerksame Wahrnehmung der RauhnĂ€chte. Schreibt folgendes vielleicht in ein Rauhnacht-Tagebuch: Fragt Euch jeden Tag: Was habe ich heute getrĂ€umt? Wie war das Wetter, die Stimmung, die AtmosphĂ€re? Was hat sich heute ereignet? Wer oder was ist mir heute begegnet, an Menschen, Tieren oder Pflanzen, in der Meditation? Welche Zeichen wurden mir heute gezeigt? Wie hat sich das "Zeit fĂŒr mich" fĂŒr mich heute angefĂŒhlt? Hab ich mir Zeit fĂŒr mich genommen? Ist die Zeit verflogen oder hat sie sich hingestreckt? Und fĂŒr die Einst

2. RAUHNACHT

Bild
Liebe Rauhnachtigallen,  nun erhaschen wir in der kommenden Nacht und am morgigen Tag EindrĂŒcke des Monats Februar 2019. Lasse zu Beginn alle EindrĂŒcke des Februars 2018 los .... und konzentriere Dich auf die kommende Rauhnacht. Achte auf Deine TrĂ€ume.... und auf alle GefĂŒhle am morgigen Tag. Diese 2. RauhNacht steht unter dem Stern der Hingabe, des sich Einlassens ... Gibt es etwas, auf dass Du Dich einlassen möchtest? Alles hat seine Zeit und kommt zu seiner Zeit.  Vorausgesetzt: DU BIST BEREIT. Sich Einlassen, Hingabe, EinverstandenSein  sind nun die Energien der kommenden Rauhnacht. In Demut wandern... Demut ist keine UnterwĂŒrfigkeit, sondern bedeutet: In der Liebe sein! Es bedeutet, aus eigener Herzenskraft zu schöpfen und zu gestalten, was auch immer Du gestalten möchtest. Lasse Dich innerlich berĂŒhren ... von der Aufgabe, die Du Dir selbst gestellt hast! Hingabe bedeutet Ergebenheit. Geben im Sinne von .... mit dem

1. RAUHNACHT

Bild
Liebe RAUHNACHTigallen,  es geht los ... Die RauhnĂ€chte beginnen, siw werden auch als die fĂŒnfte Jahreszeit bezeichnet. Sie ist ein energetischer Puffer von der ZeitqualitĂ€t her, dem sonst kein Übergang oder Wendepunkt Ă€hnelt. Wir können nun unser Empfinden stĂ€rken und die Botschaften erspĂŒren lernen ... wie auch bei einer Mondreise/ Chakrareise 😉 An diesen jetzt beginnenden 12 Tagen (heute Nacht um 00.00 Uhr beginnt es) erhalten wir eine Art "Vorfilm" auf die QualitĂ€ten der nachfolgenden zwölf Monate. Einige Menschen wissen noch davon, dass sie durch genaue Wetterbeobachtung in den RauhnĂ€chten RĂŒckschlĂŒsse ziehen dĂŒrfen auf die Weiterentwicklung im Jahresverlauf. Doch das ist keineswegs alles. Wenn wir nun innehalten, hineinfĂŒhlen und uns öffnen, empfangen wir wichtige Botschaften fĂŒr die kommenden 12 Monate. Beginnen wir also heute damit, dass wir uns fragen, was wir noch nicht verarbeitet, uns selbst oder anderen nicht verziehen haben Las