Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2021 angezeigt.

MondReise durch die RauhNĂ€chte - Teil 2

Bild
Ihr lieben RauhNachtigallen Wir sind mitten drin in den mystischen RauhNĂ€chten. Jeder erlebt sie auf seine Weise, nichts ist gut, nichts ist schlecht. Alles hat seine Zeit.  Wir haben die 2 PolaritĂ€ten im Januar erkannt und die Welt der DualitĂ€t und sind im Februar ĂŒber die BrĂŒcke vom Ich zum Du gewandert.  Nun geht es um die Vereinigung der beiden GegensĂ€tze nach dem Motto: "Ja / Nein / Trotzdem" Oben wie unten, nur mit dem Unterschied.  Versteht Ihr das Paradoxe?  Ich habe gelernt, dass im Paradoxen die Lösung liegen soll.  Lasst uns also das Leben spielen, so wie ich es im Podcast versucht habe zu erklĂ€ren.  Es ist alles "unser Film". Wir sind DrehbuchAutor, Regisseur und Hauptdarsteller zugleich.  Versuche zu erfahren - durch tiefe Wahrnehmung - in allem Deine Ver"Antwortung" zu erkennen und zu ĂŒbernehmen.  Leben heißt "handeln". Leben heißt, EntScheidungen treffen.  Leben heißt leben. Nimm wahr, was ist und mache das Beste draus!    Hier noc

MondReise durch die RauhNĂ€chte - Teil 1

Bild
  WILLKOMMEN ZUR 5. JAHRESZEIT  ES IST RAUHNACHTSZEIT Es heißt oft, die RauhnĂ€chte beginnen an Heiligabend und enden an Heilige DreiKönige, doch hierbei handelt es sich um die christliche Version.  Diese 12 RauhnĂ€chte stellen jedoch die zeitliche Differenz zwischen dem Sonnen- und Mondjahr dar. So beginnen sie zur WinterSonnenwende (21.12.)  und enden in der letzten Nacht des Jahres. Jedes neue Jahr ist ein Neuanfang, eine neue Erfahrung ... eine neue Chance des Wachstums.  DIE 12 ZAUBERNÄCHTE In den kommenden 12 Tagen erhalten wir eine Art Vorfilm auf die QualitĂ€ten der nachfolgenden 12 Monate, so wie uns unser Leben vor dem tatsĂ€chlichen Eintritt "filmisch" vorab fĂŒhlbar wird, um unsere Entscheidungen zu festigen. Diese 12 ZauberNĂ€chte stellen die zeitliche Differenz zwischen dem Sonnen- und Mondjahr dar. Man nennt es "die Zeit zwischen den Jahren". Sozusagen die große PAUSE im Rhythmus des Jahres! Hier liegt die Mystik verborgen, denn: Die Tore öffnen sich ... Zw

MondReise nach LISSABON 2022

Bild
  Eine MondReise ins MANIPURA-CHAKRA  in  Lissabon Entdecke das Feuer in Dir und nutze die Kraft und Energie Deiner inneren Quelle. Erkenne Deine persönliche GestaltungsKraft und kreiere Dir Deinen eigenen Weg.  Sei Dir selbst treu!  Das Solarplexus-Chakra (Manipura) ist der Wegweiser fĂŒr unseren eigenen Weg.  Es ist der Pfad, der sich uns im Innen wie im Außen offenbart, wenn wir uns unserer eigenen Macht und FĂ€higkeiten bewusst werden.  Fragen wie: Wer bin ich?  Was ist mein Weg?  Was möchte ich in diesem Leben manifestieren?  ... sind Wegweiser zu unserer Bestimmung.  Die bewusste Wahrnehmung unserer StĂ€rken und Talente verhilft uns dazu, unseren eigenen Weg zu gehen - ungeachtet der Ă€ußeren UmstĂ€nde.  Wir fĂŒhlen uns in uns selbst Zuhause und kreieren neue Lebensfilme: Viele von uns leben nach dem Motto:  "Der Weg ist das Ziel"  Auf dem Weg ...  ... in Lissabon Ich bin, was ich erlebe, Ich erlebe, was ich denke, Ich denke, was ich fĂŒhle, Ich fĂŒhle, was ich glaube, Ich glau

MondReise ins 8. Chakra

Bild
  MondReise ins  8. Chakra  Wer sich bisher mit allen 7 Chakren beschĂ€ftigt, sie erfahren und in sich bewusst gemacht hat, kommt an den Punkt, an dem man merkt, dass es weiter geht...  ... Ja, genau... es geht weiter.  Hier hört Ă€ußeres Yoga auf, hier hört Coaching auf, hier geht es nur noch um Wahrnehmung.  Selbst Jung sagte: "Wer nach außen schaut, trĂ€umt, wer nach innen schaut, erwacht. " Im Jahre 2007 wurde dieses Bild von mir gemalt. Am 2.7. vor ĂŒber 30 Jahren wurde ich in einen mystischen Pfad eingeweiht, der mir den Weg nach innen aufzeigen sollte.  Nachdem ich dieses Bild ĂŒber 10 Jahre irgendwo versteckt hatte, fiel es mir beim Aussortieren wieder in die HĂ€nde und ich erinnerte mich an die Zeit zwischen meiner Einweihung am 2.7.1989 und dem Tag im Jahre 2007, als dieses Bild gemalt wurde.  Die 7 Chakren waren mir immer "bewusst" und ich bot jahrelang MondReisen zu den 7 Chakren an. Eigentlich seit dieses Bild gemalt  wurde.  War es ein Zeichen? Sicherlich!