Der ZAUBER der ZIRBELDRÜSE

 



Die ZauberDrüse - ZirbelDrüse


Schon lange fasziniert die Wissenschaft der Zauber der Zirbeldrüse!


Die alten Mystiker sprachen vom

 "Dritten Auge"


Die ersten Aufzeichnungen ihrer Erforschung stammen bereits aus dem alten Griechenland (ca. 400 v. Chr.)!
Vor einiger Zeit fand man heraus, dass die Zirbeldrüse, oder Epiphyse, wie sie in der Fachsprache bezeichnet wird, die höchste Instanz des endokrinen Systems darstellt. Sie ist somit oberster Befehlshaber unseres Hormonhaushalts!


Wenn es um die spirituelle Entwicklung geht, ist vor allem erwähnenswert, dass der Zirbeldrüse die Möglichkeit zugeschrieben wird, N,N-Dimethyltryptamin, kurz DMT, zu produzieren.


Dieses Tryptaminalkoid wird auch als Seelenmolekül bezeichnet, da seine Wirkung direkt mit der Erweiterung des Bewusstseins zusammenhängt!


Die Wissenschaft konnte bisher noch nicht klären, wann und wie genau es zu der Produktion von DMT kommt. 

In der Mystik wurde diese Frage jedoch bereits vor Jahrtausenden beantwortet.
Die Zirbeldrüse ist die Drüse der Glückseligkeit. Spirituell gesehen, gibt es dort einen bestimmten Punkt, den die Mystiker "Bindu" nennen. 


Er ist dafür bekannt, dass von ihm das Ambrosia, der sogenannte Nektar der Unsterblichkeit ausfließt, wenn wir ihn durch den entsprechenden inneren Prozess aktivieren.


Dieses Energiezentrum hat seinen Sitz ein Stück über dem Punkt hinter unseren Augen. Ist dieses Zentrum aktiv, sind wir in der Lage, die Welt ohne den Filter unserer persönlichen Erfahrungen zu sehen. Wir betrachten dann die Welt auf eine Art, die frei von Interpretationen ist und sehen, wie sie wirklich ist.


Doch vor allem schauen wir nach "Innen" - ein mystischer Prozess!
In der mystischen EinweihungsTradition geht die Reise tief in diese Erlebnisse, dessen Umfang wir kaum mit unserem Verstand ermessen können.


Eine Reise durch die inneren EnergieFelder und dessen Aktivierung bzw. Harmonisierung ist eine gute Vorbereitung, um in die noch tieferen Schichten unseres Seins einzutauchen.


Wer eine Harmonisierung der Chakren / und die Aktivierung aller Drüsenzenten anstrebt und mehr darüber erfahren möchte, der schreibe mir bitte eine persönliche Nachricht unter:


mondreisen@yoga-carpe-diem.de


Und schau auch gerne hier unter:



Carpe Diem!


 
 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

ChakraHealing

RADIKALE AKZEPTANZ

DIE MAGIE DES AUGENBLICKS