ChakraInspirationen

 


ChakraInspirationen zum Vollmond


Wir lassen uns oft von der Energie des Mondes inspirieren, um bestimmte Dinge zu tun oder zu lassen. 

Oft ist es hilfreich, Portaltage oder eben auch diese MondEnergien für einen Prozess zu nutzen. 

Doch in der ChakraArbeit ist jeder Tag ein EnergieTag, ein PortalTag oder eben auch Vollmond. 

Wer die Chakren und ihre Wirksamkeit in unserem feinstofflichen Körper versteht, der lebt jeden Tag aus dem "Vollen".

Jeder Tag ist ein ganzer Tag und wir dürfen jeden Tag den Wert des Tages erspüren und erleben, sofern wir aufnahmefähig und vor allem aufnahmewillig sind. 

Das Leben ist JETZT und HEUTE. 

Was gibt es für Dich heute zu tun, um genau diese Erkenntnis wahrzunehmen? 

Wer nicht im Augenblick zu 100 Prozent wahrnehmend ist, der verpasst einen großen Teil seines eigenen Lebens. 

Sei Dir des jetzigen Augenblickes bewusst und aktiviere alle Deine LebensSinne im Sinne der LebensChakren. 

1. Chakra: GeruchSinn

2. Chakra: GeschmackSinn

3. Chakra: SehSinn

4. Chakra: TastSinn

5. Chakra: HörSinn

6. Chakra: Intuition

ab Chakra 7 werden die höheren Sinne aktiv, sobald Du aufnahmebereit bist und zu 100 Prozent wahrnehmend. 

Dann wird es richtig spannend... 

Beginne jetzt, wach auf und energestisiere Dich. 

Übe mit mir gerne auf Reisen 💞



In Momenten, in denen wir uns nicht mit uns selbst spürbar verbunden sind, projizieren wir unser eigenes GetrenntSein auf jemand anderes, der vermeintlich nicht da ist. 

Im Grunde sind wir nur von unserer eigenen Erde - WurzelChakra getrennt und versuchen ver"zwei"felt im Außen Kontakt aufzunehmen. 

Wir greifen ins "Leere".

In dem Moment, wo Du Dich wieder mit Dir selbst, mit Deinem Urvertrauen - Wurzeln verbindest, spürst Du auch wieder die Verbundenheit und das EinsSein. 


Nur ein in sich gebundener Mensch spürt auch die Verbindung im Außen als SPIEGEL der eigenen Verbindung mit sich selbst. 



ChakraHarmonisierung

Je länger man sich mit den Chakren beschäftigt umso mehr wird einem deutlich, dass es einer täglichen Harmonisierung bedarf. 

Wir verstehen, dass die Chakren Energiekörper sind, die wie unser physischer Körper gereinigt und gestärkt werden möchte. 


Vernachlässigen wir unsere "Körper" - ob physisch oder feinstofflich/energetisch, so sammeln sich Unreinheiten, die beseitigt werden müssen, um Krankheiten vorzubeugen. 


Ein gesundes KörperSystem ist unabdingbar, auch um die höheren Zentren/Chakren zu erfahren bzw. zu er"leben", denn diese höheren EnergieKörper sind "lebendig" und möchten von uns entdeckt werden. 

Wie gedenkst Du heute, Dein gesamtes ChakraSystem zu energetisieren? 


Welche ChakraÜbungen sind Dir vertraut? 



Die Sinne

Unsere Chakren / EnergieKörper nehmen Einfluss auf unsere Sinne.

5 Sinne sind uns bekannt, Riechen (Wurzel-Chakra), Schmecken (SakralChakra), Sehen (SolarplexusChakra), Tasten (HerzChakra), Hören (HalsChakra). 


Mit der ChakraHarmonisierung stärken wir auch diese Sinne. 


Ab Chakra 6 (StirnChakra) wird es richtig spannend, da wir uns quasi über die 5 Sinne erheben und neue SinnesErfahrungen machen. 


Im 6. Chakra "erwacht" der Sinn der Intuition und wir ent"decken" den SINN unseres LEBENS, um dann mit den Sinnen/Chakren 7 - 12 in die Gestaltung und Umsetzung Deines LebensSinnes zu gehen. 


Bist Du schon dabei, Dein Leben zu gestalten? Was genau möchtest Du tun oder lassen? 

Erkenne den Sinn hinter dem, was ist und lebe DEIN LEBEN. 



In der tiefen Arbeit mit uns selbst - im Sinne des BewusstseinsTrainings öffnen sich die höheren Chakren manchmal ganz unerwartet und wir verstehen noch nicht ganz, was genau passiert. 

Die Intuition ist nicht mit dem Verstand erklärbar, denn der Verstand wird dem HalsChakra zugeordnet. 


Jenseits unseres Verstandes beginnt eine neue Reise, die nur im Moment erlebt werden kann. 

Das HIER und das JETZT öffnet sich nach innen und wir verspüren eine noch nie da gewesene Freiheit und vor allem Leichtigkeit. 

Nichts ist wie es scheint, doch wir bestimmen den Glanz und mithilfe der höheren Chakren bestimmt unsere innere Kraftquelle auch die Qualität unseres Lebens. 

Lasse Dich leiten von Deiner inneren Stimme und übe Dich im Vertrauen, dass Dein innerer Kompass Dich immer zum richtigen Zeitpunkt an den richtigen Ort bringt. 


Wohin möchtest Du heute gehen? 

Lausche nach innen und geh los... 


Carpe Diem und liebe Grüße von Anja

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

MondReise durch die RauhNächte - Teil 2

GALLERY of LISBON - BEST OF

ChakraJourney in Rishikesh