HIER & JETZT

HIER & JETZT
Nach langem Suchen und Beten
Bin ich nun endlich aufgetreten 
Nämlich im Hier zu sein
Schließlich im Jetzt zu sein
Alle Worte sind nun fort
Und die Gedanken an nur einem Ort
Da, wo Frieden herrscht und Liebe wohnt
Dort, wo Glück und auch die Wahrheit trohnt
Es ist vollbracht und vollendet
Ich halte nicht fest, wenn es wendet
Ich bin offen und leer
Doch nicht einsam und schwer
Neugierde, Unwissenheit und Innehalten 
Sind Dinge, die mich im Jetzt behalten
Warum immer alles wissen wollen?
Es ist das Nichts, in das wir fallen sollen!
Ich öffne meine Hände
Und zerreiße alle Wände
Ende und Anfang sind vom gleichen Faden gesponnen.
Im Hier und im Jetzt hab ich das Leben gewonnen.
Anja Mond 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

ChakraHealing

RADIKALE AKZEPTANZ

DIE MAGIE DES AUGENBLICKS