Meine Mond-Reise mit Dieter Gurkasch

Die Mond-Reise, die meinem Geburtsnamen „Mond“ entsprungen ist, ist eine Reise ins eigene Ich, in die eigene innere Welt. Diese „innere“ Reise kann man, wenn man auf eine Mond-Reise gehen möchte, an zauberhaften Plätzen aufsuchen, wie z.B. in Stralsund. Einer der Reiseleiter war im September 2014 Dieter Gurkasch.

Dieter Gurkasch, den ich hier nicht weiter beschreiben muss, außer dass er ein „friedvoller Krieger“ mit unglaublicher Lebensgeschichte ist, und nun andere Menschen auf dem Weg in den Frieden und in die Freiheit begleitet. Und genau darüber möchte ich berichten, nämlich über meine eigene persönliche Mond-Reise mit Dieter.

Was Dieter genau tut, kann man nicht sagen, was er ist auch nicht, soviel wurde geschrieben und beschrieben, doch Worte reichen hier einfach nicht aus.

Dieter muss man „erleben“ und genau deshalb schreibe ich diese Zeilen. Die Chance, jemanden zu erleben, der den Tod überwunden hat, der „unbreakable“ war und doch zerbrechlich im Sinne von liebend wurde, sollte man sich im Leben nicht entgehen lassen. Ich persönlich habe Dieter zu einem Workshop nach Stralsund eingeladen und trotz hochprofessioneller Werbung erschienen ganze 3 Menschen zum öffentlichen Workshop.

Abgesehen von dem zauberhaften Workshop, den ich zusätzlich mit eigenen Yoga-Teilnehmern organisierte, war es erstaunlich, wie wenig Stralsund „bereit“ war, sich einer solchen Herausforderung zu stellen. Die JVA in Stralsund bot ebenfalls eine Lesung an und von den 140 Gefangenen erschienen ganze 4 interessierte Männer und doch … 7 Bedienstete!

Wie immer im Leben kommt es sicher nicht auf die Quantität an, und wenn diese wenigen Menschen etwas in ihrem Leben für sich daraus mitnehmen konnten, so hat es sich auf jeden Fall gelohnt!!!

Das „Erlebnis“ mit Dieter und anders kann man es nicht nennen, war von lebensverändernder Natur. Ich kann für mich behaupten, dass nach dem Workshop (wobei dieses Wort „Workshop“ nicht im geringsten ausdrückt, was es wirklich ist), nichts mehr so war, wie es war.

Die Chance, das eigene Wertesystem über Bord zu werfen, der „Transformations-Energie“ totalen Raum zu geben und dieses „Erlebnis“, denn so würde ich das Zusammensein mit Dieter beschreiben, einfach auf sich wirken zu lassen, das muss man einfach „erleben.“

Denn genau das kann Dieter bewirken, wenn man es zulässt. Er hat sich im wahrsten Sinne des Wortes selbst „überlebt“ und „erlebt“ sich jetzt selbst immer wieder neu. Dieses „Erlebnis“ kann übertragbar sein, wenn wir ihm „beiwohnen“. In seiner Gegenwart „erleben“ auch wir uns selbst in unserem wahren Kern und überleben uns selbst (unser Ego) in alle Ewigkeit, denn das wahre Leben ist ewig und „selbstlos“. Dieter kann ein Meilenstein dazu sein.

Schau Dieter in die Augen, erlebe und „lebe“!

Ich freue mich sehr über weitere Workshops/Erlebnisse mit dem friedvollen Krieger! Vielleicht gibt es bald ein Mond-Reise-Erlebnis mit Dieter auf meiner legendären Sizilien-Mond-Reise.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

GANZ NEU:

NLP & YogaRetreat mit Anja Mond

7 SCHRITTE IN EIN NEUES LEBEN! Auf Rügen & Sizilien, in Stralsund und im Erzgebirge Erfahre in 7 Schritten, wie Du Dein Leben...